Die Berührung
..................für Frauen
..................für Männer
Du hast eine Behinderung?
Sinnlichkeit und Tantra
Erfahrungsberichte
Angebote und Preise
Presse
.
.
Lassen statt Tun. Vielleicht bist Du jetzt enttäuscht: Keine Strapse und Stöckel. Doch aus Erfahrung weiß ich: Reizarmut tut gut! Du kannst Dich endlich einfach hingeben. Auf meine Hände horchen. Vielleicht etwas spüren und seufzen, vielleicht auch nur ganz still liegen. Du musst nicht zeigen, wie toll Du bist oder wie bedürftig. Du bist, wie Du bist.
Während einer Massage spreche ich nur mit Deinem Körper. Ich höre auf das, was dein Schwanz spricht – und nicht darauf, was dein Kopf darüber denkt!
.
Du redest nicht viel. Schon gar nicht mit Deiner Frau. Du möchtest trotzdem über Sex sprechen?
Du liebst Deine Frau und möchtest sie nicht verlassen. Trotzdem fehlt Dir etwas in eurer Beziehung?
Hier kannst Du hinschauen, spüren, Dir etwas wünschen, ausprobieren. Oder einfach ganz für Dich allein meine Berührungen genießen ohne eine Affäre zu beginnen. Oft hat dies positive Rückwirkungen auf Deine eigene Beziehung.
.
Vielleicht hast Du aber auch gar keine Zeit für eine Beziehung. Dann kannst Du »Oase« in Deinen Terminkalender schreiben, das Handy ausschalten und auf meiner Matte vor lauter Entspannung einfach einschlafen. Irgendwann wachst Du wieder auf.
.
Und Du fühlst Dich wie neu geboren.
Nichts macht uns mehr Mut, nichts gibt uns mehr Nähe,
... und nichts hat einen größeren Zauber als eine sanfte Berührung.
Die Berührerin
.
.
.
.
.
.
.

.
Berührung für Männer
Kontakt Impressum